Samstag, 22. August 2020

Tafellack mit Hilfe eines Projektors bemalen

Die Fahrerseite meines Smarts ist mit Tafellack lackiert, so dass man sich dort immer nach Lust und Laune kreativ austoben kann. Mein Problem ist nur, dass ich völlig untalentiert bin, was das Malen oder Zeichnen angeht... ich habe mich deshalb auf irgendwelche Formen und Schriftzüge beschränkt, wie dort zu sehen:

Recht altes Foto mit fast leeren Heck

Um aber auch schöne Motive auf die Tafel zu bekommen, habe ich mir was überlegt ^^
Ich habe mir den absolut billigsten LED-Video-Projektor aus dem Internet bestellt: für 28 Euro ein chinesisches Billiggerät bei eBay, welches direkt aus China verschickt wurde und nach 6 Wochen bei mir war... Wer nicht so lange warten möchte, der kann mal bei Amazon vorbei schauen.

Zeichnen ist nun ganz einfach:
Als erstes suche ich mir passende Bilder im Internet und speichere diese auf einem USB-Stick.
Stick in den Projektor, Powerbank angeschlossen, das alles auf ein Stativ und ab nach draußen - am besten wenn es dunkel ist:


Dann muß man nur noch alles mit Kreide abpausen und nach kürzester Zeit hat sogar jemand Untalentiertes wie ich ein Perfektes Bild auf dem Auto:


Ich bin begeistert! Dann noch ein paar mehr Bilder abpausen, Lücken mit meinem bereits bekannten Gekrackel ausfüllen und das Ganze anständig fotografieren:

Mein Fazit: Wenig Geld ausgegeben, aber großen Effekt erzielt :) Ich bin begeistert!

Keine Kommentare: